Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 18 2009

gfe
14:14
6574 aac2 500
animieren wir doch einfach mal nen cameraschwenk neu.. hilft mehr als filtern :P

March 29 2009

gfe
13:08
4335 d590 500
ich werd zum Suppenkasper -.- - warum immer RGB.. warum immer ekeliges Ghosting um die Outlines.. schonmal was von DITHERING gehört?!

March 15 2009

gfe
02:12
8589 7e32 500
ich hasse Nebel -.-

June 05 2008

gfe
00:25

still alive!

So, fast ein Monat vergangen und.. hmm.. fast nix passiert -
ja, muss ich ehrlich zugeben.. ich hab nix gemacht :(
keine Zeit, und in der wenigen Zeit, dann keine Lust.. bla -
Naja.. also wundert euch nicht, dass hier sich atm. nix tut.
Uns gibt es noch.. und ich werd bei Zeiten auch wieder was tun, nur momentan gibt es erstmal wichtigere Dinge, die einfach priorität haben ;-)

May 11 2008

gfe
10:15
4690 416e 500
So, nun eines der zusätzlichen "CorrecturMask" Bilder, welche die unten genannte "AlphaMask" ergänzt. Hierzu nimmt das Script die bereits generierte Alpha-Maske und addiert alle Weißanteile aus der zusätzlichen CorrecturMask (also in diesem Fall dieses Bild), die Rot-Anteile werden ignoriert.
Schwarzanteile übermalen bereits markierte Teile (falls das Script zuviel übernehmen will).

Tja, und dadurch killt man recht gut das rauschen.. hat aber wiederum ein anderes Problem.. den MPEG4 Codec.. der ungemein was gegen statisch sich nicht bewegende Flächen (wie also z.B. diesen Hintergrund, der nun Rauschfrei ist) hat und selber wieder rauschen einbaut - naja.. man kann nicht alles haben ;)
gfe
09:55
4670 7234 500
oben links: nach Filterung des Rauschen
oben rechts: Änderung zum vorherigen Einzelbild
unten links: Org. Bild
unten rechts: Änderung zwischen Rauschfilterung und Original

Weisse Flecken oben links: Änderungsmaske zum vorherigen Einzelbild - in diesem Fall per Filter generiert.

Dieses Masken-Ding ist 'ne Idee von mir, basierent auf folgender These: In Animes werden zu 90% der Zeit nur irgendwelche Dinge bewegt / Mundbewegungen eingefügt, die sehr wenig Änderung zum vorherigen Einzelbild verursachen => der Hintergrund ändert sich in den wenigsten Fällen in einer Szene.

Hierzu habe ich ein Script geschrieben, dass Anhand der offensichtlichen Änderungen zwischen 2 Einzelbildern, eine "Alpha-Maske" (muss man sich wie beim Schattenspiel vorstellen) erstellt, die die Änderungen zwischen den beiden Bildern markiert. Hierdurch wird zum nachfolgenden Frame nur die reine offensichtliche Änderung übernommen und das Bildrauschen im Hintergrund geht flöten.

Leider ist dieser Filter auch nicht unfehlbar, so dass hin und wieder ein manueller Eingriff nötig ist ( er erkennt teile der Bewegung nicht und aufeinmal hat keine Person z.B. nen Loch im Kopf, weil die Farbe sich zu sehr dem Hintergrund ähnelt )  - Hierzu hab ich sogenante zusätzliche Alphamasken *neues Bild hochlad*

May 10 2008

gfe
22:58
2962 2fcd 500
Ja, es kam länger nix neues.. hatte wenig Zeit, war im Kurzurlaub und musste mir über ein paar private Dinge klar werden - aber nun gehts weiter ;-)

April 27 2008

gfe
21:34
Dauert wohl leider noch 'nen weilchen.. Musste dieses WE arbeiten und leider geht es mit dem "mal eben machen" doch nicht so schnell vorran, wie ich das so dahin erzählt hab :-(

April 23 2008

gfe
00:16
Aufträge verteilt:
=> Sarasa malt das Telefon neu
=> Bathobie vektorisiert
=> ich darf colorieren
Ich seh's schon kommen.. sollten nen Animations-Studio aufmachen und unsere eigenen Animes produzieren *bg*

April 22 2008

gfe
22:44
0002 181e 500
und 1000 Frames weiter, hatte der Praktikant kein Praktikum mehr...
gfe
22:10
9931 d895 500
ein tele.... WAS?! .. dachte ich, als ich das Telefon zum ersten mal gesehen hab..
War ursprünglich nen Pan von unten nach oben, den ich nun in AfterEffects neu bastel, weil 1. ruckelt, 2. hintergrund flimmert und 3. der hintergrund mal sowas von pixelt *würg* ... und zum Telefon selber muss ich nix mehr hinzufügen...
gfe
20:48

heut mal nen wenig avisynth-script ;-)

Import ("c:\programme\AviSynth 2.5\LuniFunc_0.1.avsi")
inv = last
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3386, 3388)
replbyimg( "knopp_gruen.bmp", 3389, 3412)
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3413, 3434)
replbyimg( "knopp_gruen.bmp", 3435, 3457)
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3458, 3478)
replbyimg( "knopp_gruen.bmp", 3479, 3501)
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3502, 3522)
replbyimg( "knopp_gruen.bmp", 3523, 3546)
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3547, 3568)
replbyimg( "knopp_gruen.bmp", 3569, 3590)
replbyimg( "knopp_rot.bmp", 3591, 3615)
inv.trim(0,3385) + \
dissolve( inv.Trim(3386,3457), last.Trim(3386, 3457), 72) + \
last.Trim(3458,0)
Tadaaa... ein blink-knopf mit Fade :D

April 21 2008

gfe
23:45

warum nix heute...

Sorry das sich heute nix getan hat.. muss ganz ehrlich sagen, zum einen wars faulheit, zum anderen muss ich atm noch was für @work tun.. daher.. geht erst morgen weiter.. :(

April 20 2008

gfe
20:27
0852 7486 500
und das ding nochmal in rot.. weil.. im org blinkt das teil auch noch -.-
gfe
19:07
0732 2ecd 500
Soar, dank JohnSmith noch nen wenig verfeinert und von meiner einer nun vollständig zum Vektor verfrachtet :D
gfe
13:56
9696 78c7 500
langsam wirds
gfe
12:37
9436 b660 500
ich hasse Treppen in Farbverläufen... *grrr*
*in Photoshop Bild neu bastel*

btw. wenn das hier wer mit PS Skills ließt.. ruhig melden.. ich hab noch nen paar mehr Frames die nachbearbeitet werden müssten..

April 19 2008

gfe
16:57
6100 56fe 500
Ein Schwebe-Nachtschrank und ein unsichtbares Bett ;-)
gfe
16:00
btw. die Episode hat zuviele Standbilder. Erste was mir nach dem erstellen der Freezesframes eingefallen ist, ist das Ding mal durch dedup zu jagen und mal nachzuschauen, wieviel Bilder ich über hab, wenn das Ding zu VFR werden soll:

Eingabe:                            Ausgabe:
29,97 fps, 22k Frames        21,32 fps, 14k Frames
DAS fand ich.. krank.. wobei das Ding immernoch ewig viele nicht angeschaut hat (da source ungefiltert => auch Standbilder aufgrund des Bildrauschens nicht erkannt).
gfe
15:52
5923 ed5f 500
Ja, die netten Fades... Ich sag ja, die haben den scheiss in RGB gerendert und dann in YV12 genwandelt.. (der Channel, der die Farbinformationen danach enthält, ist nur noch 1/4 so groß (Auflösung), daher die "Treppenbildung" bei geringen Farbunterschieden).
Und.. das Rauschen ist lustigerweise partiell in den dunklen Szenen um einiges stärker.. Absicht?!
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl